Warum VISiT?

Ihre persönliche Umgebung ist überall.

Das Virtualisierungssystem VISiT bringt viele Vorteile für Sie mit. Da PCs keine große Festplatte und auch keinen Hochleistungsprozessor mehr benötigen, ist es egal, welche Hardware Sie benutzen. Dadurch werden die Kosten erheblich reduziert. Damit sinkt auch der Aufwand für Ihr IT-Management. Das Personal muss sich nicht mehr um ein Heer von PC-Arbeitsplätzen kümmern. Der persönliche Einsatz an den Schreibtischen der Kollegen erübrigt sich, da selbst falsche Softwarekonfigurationen der Vergangenheit angehören. Alle Anwendungen liegen zentral auf dem Server. Nur dort werden Patches und neue Software-Versionen eingespielt.
Ganz nebenbei tragen Sie mit der Reduzierung Ihres Hardware-Bestandes auch zur Schonung der Umwelt bei. Durch die Abschaltung der Server und dazugehörigen Klimaanlagen, sparen Sie sehr viel Strom. Thin Clients, die Ihre PCs ersetzen können, sind bedeutend energiesparender (1:10).

In puncto Sicherheit und Verfügbarkeit bieten wir neueste technologische Standards. Das Rechtesystem ermöglicht eine zentrale Zugriffskontrolle. So vergeben Sie Zugriffe nur an die Personen in Ihrem Unternehmen, die sie auch benötigen. Die Server befinden sich im TÜV-geprüften IP Exchange Rechenzentrum in Nürnberg. Mit einer mehrfach redundanten Anbindung von insgesamt 25 GBit/s und einem eigenen Backbone-Netz garantiert das Unternehmen eine optimale Erreichbarkeit der Server. Selbst größere Ausfälle können die Gesamtleistung und Verbindungs-Qualität nicht beeinträchtigen. Daher liegt die Verfügbarkeit des IP Exchange-Netzknotens bei 99,999%.

Modernste Firewall- und Antivirensoftware verhindert den Zugriff Externer auf Ihre Daten und Systeme.

Ein weiterer Vorteil ist, dass Sie Ihre persönliche Umgebung nun überall dabei haben, was in Zeiten von Home-Office und Springer-Arbeitsplätzen wohl immer mehr an Bedeutung gewinnt. Sie können sich also von jedem beliebigen Client aus einloggen und in Ihrer gewohnten Umgebung weiter arbeiten.

Content