Wireless ePaper Displays – moderne Raumbeschilderung für Unternehmen

Wireless ePaper Displays von LANCOM ermöglichen die modernste Form der Beschilderung. Die ePaper können zentralisiert und funkgesteuert mit den gewünschten und individuellen Inhalten bespielt werden. Dies zeigt sich in der Vielzahl an Anwendungen der LCD-Bildschirme, beispielsweise als Beschriftung von Konferenzräumen, Büros, Behandlungszimmer oder als elektronische Preis- und Hinweisschilder.

Funktionsweise von ePaper Displays

Das Management und Monitoring der Wireless ePaper Displays erfolgt über den leistungsstarken LANCOM Wireless ePaper Server inklusive Schnittstelle (API) zur Anbindung von Kalenderverwaltungs- und Warenwirtschaftssystemen. So ist auf einen Blick erkennbar, ob ein Behandlungszimmer, Besprechungs- oder Schulungsraum belegt oder frei ist.

Die ePaper-Schilder kommunizieren über einen gemeinsamen LANCOM Access Point mit dem LANCOM Wireless ePaper Server. Nach der Registrierung der einzelnen Displays in der Verwaltungsoberfläche sind sie bereit Daten zu empfangen.

Die Ansteuerung der LANCOM Wireless ePaper Displays basiert auf einer innovativen Funktechnologie mit extrem geringer Leistungsaufnahme. Ähnlich einem eBook Reader wird nur Strom verbraucht, sobald die Anzeige verändert wird. Die Stromversorgung erfolgt über eine wechselbare Batterie. Bei einer durchschnittlichen Anzahl von vier Anzeigeänderungen pro Tag beträgt die durchschnittliche Batterielebensdauer, laut Hersteller, fünf bis sieben Jahre.

Durch die kabellose Übertragung der Anzeigedaten finden die batteriebetriebenen Displays praktisch überall ihren Anwendungsbereich. Durch die Darstellungsmöglichkeiten in Rot, Schwarz und Weiß können gezielt Highlights gesetzt werden. Dadurch sind sie ein echter Eyecatcher und werten so jede Umgebung auf. Die in drei Größen erhältlichen Displays sind durch einen hohen Kontrast tageslichttauglich, flimmerfrei aus jedem Blickwinkel gut erkennbar und voll grafikfähig.


Automatisierte Beschriftung eines Konferenzraums

In vielen Unternehmen kommen ePaper Displays für die dynamische Beschriftung von Besprechungsräumen zum Einsatz. Dafür kann über Microsoft Exchange eine direkte Anbindung an das Kalenderverwaltungssystem implementiert werden.
Bei Vereinbarung eines Termins wird hier einfach der jeweilige Besprechungsraum als Veranstaltungsort hinzugefügt. Die Besprechungsräume können dabei in Microsoft Exchange so konfiguriert werden, dass diese bei Nichtbelegung im Kalender automatisch die Zeitspanne für das anberaumte Meeting buchen.

Die eingetragenen Termine können am entsprechenden Tag automatisch auf die jeweiligen Displays als aktueller oder Folgetermin übertragen werden. Zudem zeigen die Schilder “keine Reservierung” an, falls ein Besprechungsraum nicht gebucht ist. Bei der Darstellung auf den Displays kann frei festgelegt werden, welche Informationen angezeigt werden sollen, z. B. Name der Firma, Meeting-Betreff, Belegzeit, Organisator etc.

ePaper Displays in der Praxis
Das ePaper Display zeigt die aktuelle Besprechung sowie den Folgetermin mit Belegungszeit, Betreff und Organisator an.

Weitere Anwendungsbeispiele von ePaper Displays

Bei dynamischen Regaletiketten lässt sich das Prinzip analog anwenden. Die ePaper Displays werden an das Warenwirtschaftssystem des Unternehmens angebunden und die aktuellen Preise sowie die Bezeichnung und weitere Informationen auf den Bildschirmen dargestellt.

Werden die ePaper Displays als Büroschilder verwendet, können die Beschriftungen statisch erfolgen und nicht automatisch. Die Mitarbeiternamen mit Funktion können über eine Weboberfläche einfach angepasst werden. So wird der Stromverbrauch stark reduziert, da die Batterie nur für die Synchronisierung beansprucht wird.


Die Vorteile auf einen Blick

  • Komfortable, kabellose Updates über spezielle LANCOM Accesspoints
  • Erhältlich in drei Größen: 7,4 Zoll, 4,4 Zoll und 2,7 Zoll
  • Tageslichttauglich und voll grafikfähig
  • Batterielebensdauer von bis zu 5 – 7 Jahre dank extrem geringer Leistungsaufnahme
  • Komfortable Display-Verwaltung über LANCOM Wireless ePaper Server
  • Ideal zur Anbindung von Kalenderverwaltungs- und Warenwirtschaftssystemen
  • Standfuß und Wandhalter sowie weißer und schwarzer Wechselrahmen im Lieferumfang enthalten

Fazit

Die ePaper Displays sind eine hervorragende Methode, um verschiedenste Beschilderungen zu digitalisieren und Informationen digital zu übertragen. Mitarbeiter aus der Verwaltung oder dem Verkauf, müssen Büro- oder Preisschilder nicht mehr anpassen, ausdrucken und einsetzen. Besprechungsräume zeigen jederzeit automatisiert den aktuellen Termin an. Bei EIKONA Systems haben wir die ePaper Displays seit Jahren für die Beschriftung der Büros sowie der Konferenzräume im Einsatz. Die Anbindung eines neuen ePapers sowie die Anpassung der Darstellung funktioniert einfach und erspart einen großen Arbeitsaufwand. Selbst Infos für Kunden zur WLAN-Nutzung stellen wir auf unseren ePaper Displays dar, da sich die Zugangsdaten täglich ändern.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 5 und 4.